Die heutige Kirche wurde im XVIII. Jahrhundert auf den Resten einer Kapelle aus dem XVI. Jahrhundert errichtet. Sie befindet sich gegenüber des Paseo de los Álamos. Die elliptische Grundfläche hat vier rechteckige Ausbuchtungen. Dies sind der vordere Teil, der hintere Teil und die Seitenkapellen.

Besonders hervorzuheben sind die formvollendete elliptische Grundfläche und das Ziegelgewölbe. Die Fassade besteht aus drei Ebenen: Die erste wird beherrscht von einem verzierten Rundbogeneingang. Dieser wird flankiert von toskanischen Säulen. Die zweite Ebene hat eine von ionischen Säulen und Giebeln eingefasste Mauernische. Darüber befindet sich zum Abschluss ein mit Seitenflügeln und Giebeln verzierter Glockengiebel.

Adresse

Adresse:

C/ Álamos, 8,Alcalá la Real

GPS:

37.461949631808, -3.9229577153909

Plan My Route