Radio: No
Radio: km
Set radius for geolocation
Arco de San Bernardo

Arco de San Bernardo

Dieses Tor kann auf die zweite Hälfte des XV. Jahrhunderts datiert werden. Es war nicht Teil der mittelalterlichen Stadtmauer sondern gehörte zu einer Getreidemühle, deren Mühlbach den darunter liegenden öffentlichen Weg überwinden musste.

Zu diesem Zweck wurde ein befahrbarer Durchgang mit Tonnengewölbe eingerichtet. Dieser ruht auf einem zugemauerten Spitzbogen mit auskragenden Gewölbefüßen. Das gesamte Mauerwerk besteht aus Kalktuff. Mitunter wurde das natürliche geologische Substrat wiederverwendet.

Der Bau ist von äußerst hohem historischem Wert. Es handelt sich um den einzigen erhaltenen zivilen spätmittelalterlichen Bau in der Altstadt. Hier beginnt ein Fußgängerweg entlang des Unteren Wehrgangs, der bis zur Puerta del Sol im Stadtviertel Villa führt.

Dirección

Dirección:

RIBERA DE MOLINOS, Priego de Córdoba

GPS:

37.44073604821, -4.193294228175

Como llegar